Suchergebnisse für „Zeichen“

Seite: Call-for-Entries »Gedenkzeichen Innsbruck«

Geladener Wettbewerb der Stadt Innsbruck zur Entwicklung eines Gestaltungskonzepts für Gedenkzeichen, die an Menschen erinnern sollen, die zur Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft 1938–1945 aus Innsbruck vertrieben oder ermordet wurden. Bewerben Sie sich jetzt mit einem Portfolio im Rahmen des  »Call-for-Entries« für diesen Gestaltungs- und IdeenwettbewerbEinreichschluss ist Donnerstag, 27.01.2022!

Projekt: Gedenkzeichen Innsbruck

Geladener Wettbewerb der Stadt Innsbruck zur Entwicklung eines Gestaltungskonzepts für Gedenkzeichen, die an Menschen erinnern sollen, die zur Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft 1938–1945 aus Innsbruck vertrieben oder ermordet wurden.  Bewerben Sie sich jetzt mit einem Portfolio im Rahmen des  »Call-for-Entries« für diesen Gestaltungs- und IdeenwettbewerbEinreichschluss ist Donnerstag, 27.01.2022!
Workshops

Veranstaltung: Gute Zeichen, schlechte Zeichen

Coronabedingt ist der Workshop im vergangenen Frühjahr nicht zustande gekommen. Wir freuen uns, ihn im November noch einmal anbieten zu können und empfehlen: schnell anmelden!  Pik­to­gram­me, Icons und Symbole sind gestalterisch gesehen vielleicht die erstaunlichsten Arbeits­tie­re überhaupt. Mensch­heits­ge­schicht­lich gehö­ren sie zu den ältes­ten Kul­tur­leis­tun­gen, ohne sie wären wir heu­te auf­ge­schmis­sen. Der­zeit gewin­nen sie erneut an Bri­sanz, denn kein Inter­face kommt ohne sie aus und viele von uns kommunzieren digital fast nur mehr mit ihnen. Aber was machen sie mit uns und was kön­nen wir mit ihnen machen?
Workshops

Veranstaltung: Gute Zeichen, schlechte Zeichen

Pik­to­gram­me, Icons und Symbole sind gestalterisch gesehen vielleicht die erstaunlichsten Arbeits­tie­re überhaupt. Mensch­heits­ge­schicht­lich gehö­ren sie zu den ältes­ten Kul­tur­leis­tun­gen, ohne sie wären wir heu­te auf­ge­schmis­sen. Der­zeit gewin­nen sie erneut an Bri­sanz, denn kein Inter­face kommt ohne sie aus und viele von uns kommunzieren digital fast nur mehr mit ihnen. Aber was machen sie mit uns und was kön­nen wir mit ihnen machen?  Dieser Workshop wird im Herbnst 2021 noch einmal angeboten! Anmeldung demnächst auf unserer Website.

Projekt: Urbantypes

Jede Stadt ist ein lebendiger typografischer Raum. Fassa­denschriftzüge, aber auch die Schilder und Orientierungssysteme prägen den spezifischen visuellen Ausdruck einer Stadt. Die typografischen Ausdrucksformen befinden sich im Wandel von Technik, Kultur, Handwerk und Konsumverhalten in stetiger Veränderung und sind auch Abbild ihrer Zeit. WEI SRAUM beschäftigt sich unter dem Titel "Urbantypes" auf vielfältige Weise mit diesem Thema.

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer