Videographic. Grafikdesign von sportlichen Allroundern

designaustria

designaustria widmet die Buchreihe »design|er|leben« der Generation von GestalterInnen, die das Design in Österreich nach 1945 geprägt haben. Der neu erschienene Titel dokumentiert die beiden Tiroler Designer Otto Raitmayr und Herbert Bischofer. Über 30 Jahre währte die Zusammenarbeit der beiden »Gestaltungs-Allrounder«, die neben Kunden aus dem Tourismus und vielen mittelständischen Unternehmen vor allem den Schwerpunkt auf den Bereich Sport gelegt hatten. Sie arbeiteten für die Skifirma Kneissl, sowie für den ÖSV und gestalteten Signets für mehrere Weltmeisterschaften.

Ihre Stärke war dabei weniger die Spezialisierung als vielmehr ihre Vielseitigkeit: egal ob Broschüren, Event-Ausstattungen, Plakate, Sportgeräte-Designs, Signets, Anzeigen, Inserate, Folder oder Maskottchen. Ihnen war keine Gestaltungsaufgabe »zu weit weg«.

Alle Titel der Reihe design er leben dokumentieren das Leben von Österreichischen »Gebrauchsgrafiker« und ihre Werke, welche von beeindruckender Qualität und noch heute von Relevanz sind. Sie vor der Vergessenheit zu bewahren und als Spiegel ihrer Zeit im geschichtlichen Kontext zu zeigen hat sich der Autor und Gestalter Andreas Koop zur Aufgabe gemacht. Am 20. Juli 2016 stellt er diesen Band vor.

Die Veranstaltung wird von Severin Filek, Geschäftsführer von designaustria, moderiert. Die insgesamt 16 erschienenen Bände zeigen nicht nur das unglaubliche gestalterische und technische Können und die große Bandbreite dieser Vertreter des österreichischen Designs, sondern vermitteln auch ein fast schon vergessenes Bild des Arbeitens vor der Computerrevolution. Über diesen Wechsel der Arbeitswelten diskutieren im Anschluss die Anwesenden mit Vertretern der jüngeren Gestaltergeneration.

 

Eine Kooperationsveranstaltung von designaustria und WEI SRAUM.


Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer