Photoshop für NichtgrafikerInnen

Florian Gapp (A) und Matthias Triendl (A)

Nicht für jede Fotobearbeitung braucht Mann/Frau ein Profi zu sein. Mit ein wenig Geschick kann durchaus selbst Hand angelegt werden. Dieser Workshop ist: Der Klassiker der Fotobearbeitung für den Hausgebrauch! Er wendet sich an computer- und grafikaffine NichtgrafikerInnen, die schon erste Erfahrungen im Umgang mit Photoshop haben und nun wiedereinsteigen, ihr Wissen auffrischen, in die Tiefe gehen oder einfach viele Fragen stellen wollen.

Die Basics sind gar nicht so kompliziert: Auflösung & Bildgröße, Dateiformate, Farb- und Helligkeitsbearbeitung. Das geht leicht. Dann aber wird’s delikater: Filter, Ebenen, Masken, Aktionen und soweiter und so fort … Photoshop bietet unglaublich tolle und vielfältige Möglichkeiten, Fotos digital zu bearbeiten. Nicht alle werden an diesem Tag gezeigt werden können, aber viele hilfreiche Tipps gibt es allemal. Zuerst werden (analog zum InDesign-Workshop) die Grundlagen des Programms erklärt und dann wird Bildbarbeitung anhand eines konkreten Beispiels praxisnah geübt.

Florian Gapp und Matthias Triendl betreiben florianmatthias, ein Gestaltungsbüro mit digitalem Fokus. Ihr Schwerpunkt liegt neben Konzeption und Strategie von digitalen Auftritten vor allem im Design und Branding. florianmatthias arbeitet für Kunden wie Red Bull, Adidas und die Hypo Tirol Bank.

 

 

Zielgruppe: Alle, die gelegentlich mit Adobe Photoshop arbeiten. Für Einsteiger gedacht, weniger für Fortgeschrittene.

Mitzubringen: Laptop mit dem Adobe InDesign und viele Fragen

Wir können selbst leider keine Leihgeräte zur Verfügung stellen. Für Anfragen empfehlen wir das IT Team Tirol.

Stipendiumsplatz:
Wir vergeben je Workshop einen Stipendiumsplatz an SchülerInnen bzw. StudentInnen. Bitte schickt uns dafür eine kurze Bewerbung mit einem kleinem Portfolio (Arbeitsproben) und einem Lebenslauf an [email protected]. Die Vergabe des Stipendiumsplatzes erfolgt nach Ende der Anmeldefrist durch den WEI SRAUM-Vorstand.

Zeitplan

15:00 - 21:00 Uhr
mit kleineren Pausen

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer