Preisverleihung Arthur Zelger Preis für gute Gestaltung

Der Arthur Zelger-Preis für gute Gestaltung wird 2020 erstmals vergeben, um herausragende Leistungen im Bereich Grafik und Design mit Tirol-Bezug zu würdigen. Initiiert von den Nachkommen des Grafikers und ausgelobt von der  Tirol Werbung, erinnert der Preis an die wegweisende Arbeit Arthur Zelgers und möchte die Wertschätzung gestalterischer Arbeit für die kulturelle und gesellschaftliche Entwicklung Tirols zum Ausdruck bringen.

Arthur Zelger gehört zu den wichtigsten Figuren im österreichischen Grafikdesign und hat das Erscheinungsbild Tirols maßgeblich beeinflusst – nicht nur mit der Schöpfung des Tirol-Schriftzugs. Der neu geschaffene Preis möchte prägende Persönlichkeiten oder Kollektive aus dem Designbereich vor den Vorhang holen und damit Kreativarbeit aus der heute üblich gewordenen Anonymität wegführen.

Nicht der kurzfristige Neuigkeitswert und die Auffälligkeit stehen im Mittelpunkt dieser Auszeichnung, sondern eine kontinuierliche, engagierte gestalterische Arbeit, die von Qualität und Verantwortung geprägt ist. Der Arthur Zelger-Preis für gute Gestaltung würdigt Gestalterinnen und Gestalter aus den Bereichen Grafik-, Produkt- und Modedesign, Fotografie; auch Zugänge wie Social- oder Service Design sollen in Zukunft entsprechend berücksichtigt werden.

Das zeitgleich vergebene Arthur Zelger-Förderstipendium möchte junge Designer und Designerinnen bei ihren Abschlussarbeiten mit Tirolbezug im Rahmen höherer Ausbildungen unter stützen und so Impulsgeber für innovative Design-, Forschungs- und Entwicklungsprojekte sein.

Im Rahmen eines Festaktes gibt die Jury den/die PreisträgerIn des ersten Arthur-Zelger-Preises sowie den/die EmpfängerIn des Förderstipendiums bekannt.  

Preisverleihung durch Landesrätin Beate Palfrader  
Laudatio durch die Jury

Mehr zum Arthur Zelger Preis

Die Preisverleihung ist (coronabedingt) nur für eine eingeschränkte Besucher*innezahl zugänglich. Danach öffenen wir die Türen für alle. Die genauen Bedingungen (Anmeldung, gestaffelte Uhrzeiten, Teilnehmer*innenzahl, Maskenpflicht etc.) werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.

In Kooperation mit:

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer