Museo Bodoniano

Mitte Mai geht es ab in den Süden, nach Parma. 

Im dortigen im Palazzo Pilotto untergebrachten Museo Bodoniano gibt es eine beeindruckende Sammlung von Drucken aus der Werkstatt des berühmten Giambattista Bodoni (1740–1813), seines Zeichens Buchdrucker, Typograf und Verleger (»principe dei tipografi«) zu sehen. Die wollen wir uns unter ortskundiger Führung näher anschauen. Drumherum lassen wir es uns gut gehen, und auf dem Weg retour besuchen wir das Museo di arte moderna e contemporanea in Rovereto.  Nicht zu vergessen: Wir sind kein Reisebüro. Die Sache geht locker über die Bühne. 

Samstag, 5. Mai

  • 06:00 — Abfahrt: A-6020 Innsbruck, aut. architektur und tirol, Lois-Welzenbacher-Platz 1
  • 10:30 — Ankunft: I-43100 Parma, Palazzo della Pilotta, Strada alla Pilotta 3, Museo Bodoniano
  • Übernachtung: Agriturismo La Collina del Sole auf den Hügeln des Appenin

Sonntag, 6. Mai

  • 10:00 — Abreise Parma
  • 12:30 — Ankunft: I-38068 Rovereto – Corso Bettini 43, kleiner Lunch im Restaurant
  • 13:00 — Museo di arte moderna e contemporanea
  • 16:00 — Abreise Rovereto
  • 19:00 — Ankunft: Innsbruck, aut. architektur und tirol, Lois-Welzenbacher-Platz 1


weitere Hinweise

  • Dauer: 2 Tage
  • Kosten: ca. EUR 200,- für Busfahrt, Übernachtung, Museumseintritte und Besichtigungen. Der genaue Betrag lässt sich erst am Tag der Abreise fixieren (Anzahlung bei Anmeldung EUR 50,-)
  • Die Übernachtung ist der Einfachheit wegen selbst zu buchen (Vorschlag für die Unterkunft siehe oben)!


Rückblick

Und das war sie, die Gruppe zu Parma
Und das war sie, die Gruppe zu Parma

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer