Anleitung zum subkutanen Anschlag

Gerwin Schmidt (D)

Im rundum digitalen Zeitalter wurde den klassischen Medien Plakat und Buch schon oft die unmittelbar bevorstehende Bedeutungslosigkeit vorhergesagt. Aber trotz Computer, Tablet und Handy ist das genaue Gegenteil der Fall:

Noch immer zählen Plakate und Bücher zur Königsdisziplin zeitgenössischen Grafikdesigns, und die ungezählten alljährlichen Auszeichnungen und Preise belegen, dass das Niveau in diesen »klassischen« Disziplinen den Vergleich mit Früher nicht zu scheuen braucht.  Gerwin Schmidt, Grafikdesigner, Künstler und Filmemacher aus München, ist einer jener Gestalter, die sich ganz bewusst mit den Möglichkeiten und Beschränkungen dieser Medien auseinandersetzen. Mit nostalgischer Sehnsucht hat das nichts zu tun: Seine Arbeiten zeigen, welche visuellen Ausdrucksmöglichkeiten Medien wie Plakat und Buch auch heute noch innewohnen.  Anhand von Arbeitsbeispielen aus den letzten Jahren wird Gerwin Schmidts Arbeitsweise in der Plakat- und Buchgestaltung gezeigt. Die Beschreibung der Entwurfsentwicklung von der inhaltsbezogenen Gestaltung zum programmatischen Designprozess verdeutlicht dabei seine Position zur Vermittlung von Botschaften an den Empfänger und seine Auffassung von den Möglichkeiten zeitgenössischen Kommunikationsdesigns.

Gerwin Schmidt, 1966 geboren in München. 1987 Abitur in München. 1988 bis 1989 Zivildienst, Arbeit beim Trickfilm, Agenturpraktika, Zeichenschule. 1990 bis 1997 Studium des Kommunikationsdesigns in Kassel und Karlsruhe. 1993 bis 1997 freischaffender Designer in Karlsruhe, Köln und München. Seit 1997 eigenes Designbüro in München. Buch- und Plakatdesign für Museen, Künstler, Filmemacher, Firmen. Corporate Design für kulturelle Events und Geschäftskunden. Seit 2003 Professor an der Staatlichen Kunstakademie Stuttgart und Mitglied der AGI Alliance Graphique Internationale, seit 2010 Partner bei Schmidt/Thurner/von Keisenberg. ¶ Seit 1998 Gestaltung der Filmzeitung Revolver. 2001 bis 2007 Corporate-Design für Gaggenau Hausgeräte. Mitte 1999 bis 2003 Dozent an der Fachhochschule Vorarlberg, Österreich, Fachbereich Intermedia. 2000 Plakat-Workshop für die Icelandic Design Association in Reykjavik, Island. 2001 und 2006 Gastlehrer an der isländischen Academy of the Arts (Department of Visual Arts), Reykjavik. 2001 Plakat-Workshop auf Einladung des Goethe-Instituts an der Cracow Academy of Arts, Polen, Graphic-Design Department. Auszeichnungen und Preise bei nationalen und internationalen Design-, Buch- und Plakatwettbewerben.

Publikationen

  • Gerwin Schmidt, New Generation of Design Series, Page One Monografie, 2008; ISBN 9789812455079

Weiterführende Links
www.gerwin-schmidt.de

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer