Alt und Neu

Die typografischen Stadtspaziergänge, geleitet von Markus Weithas, führen zu Orten die Innsbrucks Stadtbild typografisch prägen. Sie erkunden die Rolle von Stadtschriften verschiedener Epochen in ihrem kulturellen, politischen oder wirtschaftlichen Kontext, rufen die ausführenden Gestalter in Erinnerung und stellen Schrifttypen namentlich vor. Außerdem zeigen sie Beispiele zeitgeschichtlicher Aufarbeitungen von Schrift in der Stadt. Die Typowalks finden heuer zu zwei Schwerpunktthemen statt.

Unter dem Titel „Alt und Neu“ führt der zweite Typowalk zu Schriften aus früheren Epochen, zurück bis zu historischen Beispielen, sowie zu ganz aktuellen, zeitgenössischen Projekten von Schriftgestaltung im öffentlichen Stadtraum.

Treffpunkt:
WEI SRAUM.Designforum Tirol
Andreas-Hofer-Straße 27
6020 Innsbruck 

Teilnahme kostenlos. Bitte um Anmeldung !! 

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer