Forum für visuelle Gestaltung Innsbruck

From brush to beziers

Daniel Perraudin (D)
Mitglied werden!

WEISSRAUM Mitglieder, designaustria Mitglieder, Mitglieder der Typografischen Gesellschaft Austria, Mitglieder der WKTirol/Fachgruppe Werbung & Kommunikation, SchülerInnen und StudentInnen.

Anmeldung & Zahlung & Stornierung & Haftung

Bitte melde dich mit diesem Online-Formular oder per e-Mail (info@weissraum.at) innerhalb der Anmeldefrist an. Die Reihung erfolgt - ohne Nebenwirkung - nach dem Datum der Anmeldung. Der Workshop wird ab genügend Anmeldungen abgehalten. Mit der erfolgreichen Reservierung wird eine PDF-Rechnung auf elektronischem Wege übermittelt und eine Anzahlung in der Höhe € 120,— fällig. Alsbald diese auf unserem Konto einlangt, ist die Buchung verbindlich und per Bestätigungs-Mail werden - finalement - noch die Seminarunterlagen übermittelt. Der Restbetrag ist am ersten Tag der Veranstaltung vor Ort in bar zu bezahlen (bitte beachte, dass wir keine Kreditkarten oder EC-Karten akzeptieren können!). Voila, und nun viel Freude beim Buchen und Vorfreude auf den WEISSRAUM-workshop.

p.s.: Sollte es nach dem abgeschlossenen Buchungsvorgang zu einer Stornierung deinerseits und innerhalb der Anmeldefrist kommen (soll ja auch möglich sein), erlauben wir uns eine Aufwandsentschädigung von € 25,— einzubehalten. Nach der Anmeldefrist sind wir so frei, die Anzahlung für angefallenen Administrationskosten zu verwenden - danke für dein Verständnis. Im Falle einer Absage durch uns (denn auch unsere Workshop-LeiterInnen können krank, glückliche Eltern und derartiges werden), wird dir selbstverständlich die Anzahlung in voller Höhe rückerstattet. Unsere Workshops werden natürlich auf höchstem Sicherheitsniveau abgehalten - also inkl. feuerpolizeilichem Check der Workshop-LeiterInnen und gesundheitstechnischer Inspizierung der Örtlichkeiten - dennoch achte bitte auf deine mitgebrachten Gegenstände; wir können keine Haftung dafür übernehmen (auch nicht für Unfälle, gleich welcher Art).


Was ist der wesentliche Aspekt in der Gestaltung einer Schrift? Für Daniel Perraudin, einer der bekanntesten jungen Type-Designer aus Deutschland, ist es der Kontrast. Und für uns ist sein dreitägiger Workshop eine hervorragende Gelegenheit, sich dem Entwurf von Schriften aus einer grundlegenden Perspektive heraus zu nähern.

Kontrast, Proportionen, Rhythmus, Kurvenspannung — der Workshop mit dem bekannten deutschen Type-Designer Daniel Perraudin vermittelt, wie wichtig das grundlegende Verständnis der Tools ist, auf die jede Schrift zurückgeht. In mehreren kurzen Aufgabenstellungen werden vom Schreiben mit Breitpinsel, über eine daraus abgeleitete Skizze für eine Schrift sowie darauf aufbauende Kontrastvarianten mehrere Aspekte bearbeitet, deren Verständnis für jeden Schriftentwurf wichtig ist. Denn im Grunde geht es immer um Kontrast — den zwischen Horizontalen, Vertikalen, Rundungen und den zwischen verschiedenen Bestandteilen einer Schriftfamilie. Der Workshop mit Daniel Perraudin widmet sich nicht so sehr technischen Aspekten der digitalen Schriftherstellung (da ist der Workshop mit Rainer Erich Scheichelbauer ein heißer Tipp), im Mittelpunkt stehen die gestalterischen Grundfragen. Die entstehenden Skizzen sollen Ansätze liefern, wie ein möglicher Ausgangspunkt für eine neue Schrift aussehen kann und welche Parameter Einfluss auf den weiteren Designprozess haben können.

Daniel Perraudin studierte Informationsdesign in Stuttgart und Graz sowie Typedesign an der Royal Academy of Art in Den Haag. Von 2008 bis 2011 war er bei KMS Team im Bereich Corporate Design und Typographie tätig. 2010 erschien seine erste Schrift, Parka, bei The Font Bureau, Inc. Seit seinem Abschluss an der Royal Academy of Art arbeitet er als freier Designer in den Bereichen Typedesign, Corporate Design sowie Leit- und Orientierungssysteme (zusammen mit Gourdin & Müller, Leipzig).

Perraudin

Perraudin

Perraudin

Ein kleiner Vorgeschmack …

Zielgruppe, Voraussetzungen
Grafik-DesignerInnen und TypografInnen, AnfängerInnen und Fortgeschrittene. Einschlägige Kenntnisse im Umgang mit Typografie sind erforderlich!

 

Termin

  • Freitag, 31. Mai 2013, 13–18 Uhr
  • Samstag, 01. Juni 2013, 9–13 sowie 14–18 Uhr
  • Sonntag, 02. Juni 2013, 10–15 Uhr

Seminarort
Die Workshops finden etwas außerhalb von Innsbruck statt, am Natterer See (es gibt eine gute öffentliche Anbindung von Innsbruck aus). Auf dem dortigen Campingplatz wurde von den Architekten Giner+Wucherer ein multifunktionales Gebäude errichtet, das alle Voraussetzungen als Seminarort erfüllt. Es gibt dort auch ein Restaurant sowie unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten (Camping, Zimmer, Appartements). Hinweis: Zimmerreservierungen bitte, nach Erhalt der Workshop-Reservierungsbestätigung, selbst durchführen.
Seminarzentrum Ferienparadies Natterer SeeNatterer See 1, A-6161 Natters/Tirol/Austria
Tel.: +43 (0) 512 / 54 67 32
Fax: + 43 (0) 512 / 54 67 32 — 16
info@natterersee.com

Busverbindung
Linie 4142: Umgebungsplan Innsbrucker Hauptbahnhof: Abfahrt mit der Linie 4142 (Direktverbindung zum Seminarort); zu finden unter www.ivb.at
Innsbruck Hauptbahnhof — Natters Campingplatz

Seminarkosten

  • € 300,– für Nichtmitglieder
  • € 240,- für Mitglieder
  • Maximal 20 / mindestens 8 TeilnehmerInnen
  • Anzahlung: € 120,– nach Erhalt der Reservierungsbestätigung fällig.
  • Der Restbetrag ist am ersten Tag der Veranstaltung vor Ort in bar zu bezahlen (bitte beachtet, dass wir keine Kreditkarten oder EC-Karten akzeptieren können!).
  • Stornierung: Bei einer Stornierung vor abgelaufener Anmeldefrist, sind wir so frei, € 25,– für die angefallenen Administrationskosten zu verwenden. Im Falle einer Stornierung nach der Anmeldefrist müssen wir die Anzahlung jedenfalls verrechnen – danke für euerVerständnis.

Anmeldung
Bitte bis Mo., 20. Mai 2013 schriftlich per E-Mail (info@weissraum.at) oder online. Die Reihung erfolgt nach dem Datum der Anmeldung.

Und außerdem …
Folgende Materialien müssen von den TeilnehmerInnen mitgebracht werden:

  • 1 Fehhaarpinsel (Breit-/ Flachpinsel) von Da Vinci (Größe 12), Fineliner/Zeichentuschestift, Marker schwarz, Markerblock A3

www.bureau-perraudin.com

 

Rückblick

workshop: Daniel Perraudin

workshop: Daniel Perraudin

… hier wurde offensichtlich gearbeitet!

… hier wurde offensichtlich gearbeitet!

workshop: Daniel Perraudin

workshop: Daniel Perraudin

workshop: Daniel Perraudin