Forum für visuelle Gestaltung Innsbruck

Siebdruck

Thom Melmer (A)
Mitglied werden!

WEISSRAUM Mitglieder, designaustria Mitglieder, Mitglieder der Typografischen Gesellschaft Austria, Mitglieder der WKTirol/Fachgruppe Werbung & Kommunikation, SchülerInnen und StudentInnen.

Anmeldung & Zahlung & Stornierung & Haftung

Bitte melde dich mit diesem Online-Formular oder per e-Mail (info@weissraum.at) innerhalb der Anmeldefrist an. Die Reihung erfolgt - ohne Nebenwirkung - nach dem Datum der Anmeldung. Der Workshop wird ab genügend Anmeldungen abgehalten. Mit der erfolgreichen Reservierung wird eine PDF-Rechnung auf elektronischem Wege übermittelt und eine Anzahlung in der Höhe € 120,— fällig. Alsbald diese auf unserem Konto einlangt, ist die Buchung verbindlich und per Bestätigungs-Mail werden - finalement - noch die Seminarunterlagen übermittelt. Der Restbetrag ist am ersten Tag der Veranstaltung vor Ort in bar zu bezahlen (bitte beachte, dass wir keine Kreditkarten oder EC-Karten akzeptieren können!). Voila, und nun viel Freude beim Buchen und Vorfreude auf den WEISSRAUM-workshop.

p.s.: Sollte es nach dem abgeschlossenen Buchungsvorgang zu einer Stornierung deinerseits und innerhalb der Anmeldefrist kommen (soll ja auch möglich sein), erlauben wir uns eine Aufwandsentschädigung von € 25,— einzubehalten. Nach der Anmeldefrist sind wir so frei, die Anzahlung für angefallenen Administrationskosten zu verwenden - danke für dein Verständnis. Im Falle einer Absage durch uns (denn auch unsere Workshop-LeiterInnen können krank, glückliche Eltern und derartiges werden), wird dir selbstverständlich die Anzahlung in voller Höhe rückerstattet. Unsere Workshops werden natürlich auf höchstem Sicherheitsniveau abgehalten - also inkl. feuerpolizeilichem Check der Workshop-LeiterInnen und gesundheitstechnischer Inspizierung der Örtlichkeiten - dennoch achte bitte auf deine mitgebrachten Gegenstände; wir können keine Haftung dafür übernehmen (auch nicht für Unfälle, gleich welcher Art).


Also, wir haben ja schon fast geglaubt, dass das vorbei ist, endgültig vergessen, abgewrackt. Und dann hat unser Buchbinder gemeint, er kenne da einen, der wo siebdruckt. Echt!

Wer sehnt sich zwischendrin, so ab und an mal, nicht nach einer Pause von der »digitalenPixelflut«? Und wem würde so ein bisschen Gestaltung auf ganz analoger Weise nicht gut tun? So beispielsweise mit viel Farbe? — Eben. Und deswegen hätten wir im heurigen Jahr ganz was Feines im Angebot. Siebdruck mit einem der wenigen Meister, die sich heute noch diesem Thema widmen: Thom Melmer.  Dieser Workshop ist nicht nur fein, sondern auch ganz einfach: Man muss eigentlich nichts mitbringen, außer Neugierde. Und vielleicht ein paar eigene Muster und Ideen. Schon werden Siebe belichtet und Farben ausgewählt, die schließlich mit der Rakel aufgetragen und abgezogen werden. Und gut gegangen. Funktioniert ganz wunderbar auf Unterlagen wie Karton, Papier, Umschläge, Hefte, aber auch Acrylglas, Metalle, Holz oder natürliche Textilstoffe.  Also, her mit euren immer schon erträumten Siebdruckwünschen!

Thom Melmer. Von 1997 bis 2009 im cunst&co tätig; dabei vorwiegend autodidaktisches Handsiebdrucken mit sich herauskristallisierendem Schwerpunkt Textildruck. 2009 Mitbegründer des Vereins .shirt24at, der 2010 in die Werkstatträumlichkeiten in der Zollerstraße 7 einzieht. 2012 Mitgründung des Vereins diy-ibk (do-it-yourself). Thom Melmer veranstaltet T-Shirtdruckwettbewerbe, Workshops und das Zoller-Straßenfest.

Kursinhalte

  • Kurzer Abriss über Drucktechnik und Farbtypen
  • Vorlagenbearbeitung
  • Siebbelichtung vom farbseparierten Laserausdruck
  • Farben mischen und Farbzusammensetzung
  • Handsiebdruck auf manuellem Chameleon-Karussell
  • Möglichkeiten: Handsiebbedrucken von Textilien (T-shirt, Pulli, Kleid, Stofftaschen, …) nach eigenem Design oder aus dem Motiv-Fundus des .shirt24 diy-Wettbewerbs. Textilien (Bioshirts von Continental bzw Earth Positive) zum Einkaufspreis in der Werkstatt erwerblich oder selber mitbringen. Auf Wunsch kann das Motiv auch auf Unterlagen wie Karton, Papier, Umschläge, Hefte, aber auch Acrylglas, Metalle, Holz gedruckt werden.

für all jene, die ihr eigenes Sujet mitbringen:

  • Ablauftechnisch sollte sich beim Workshop das Motiv auf 2-3 Druckfarben beschränken. (Jedes Motiv erfordert ein eigenes Sieb, das fototechnisch erstellt wird.)
  • Druckgröße <A3 (28 x 41cm)
  • Vorlage entweder analog zum Scannen (A4-Scanner vor Ort) oder als Datei mitbringen. (Datei-Format: entweder Vektorgrafik zB .ai, .pdf oder Pixeldatei bevorzugt .psd mit 150dpi in Druckgröße und jede Farbe in eigener Ebene! Adobe CS4 und CS5 vorhanden.)

Zielgruppe, Voraussetzungen
GrafikdesignerInnen und überhaupt all jene, die mit Siebdruck haptische Augenweiden produzieren wollen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Termine

  • Freitag, 21. Juni 2013, 9-13 sowie 14-18 Uhr
  • Samstag, 22 . Juni 2013, 9-13 sowie 14-17 Uhr

Seminarort
Verein .shirt24at, Zollerstraße 7, 6020 Innsbruck /Tirol/Austria

Seminarkosten

  • € 240,– für Nichtmitglieder
  • € 190,- für Mitglieder
  • Maximal 10/ mindestens 5 TeilnehmerInnen
  • Anzahlung: € 120,– nach Erhalt der Reservierungsbestätigung fällig.
  • Der Restbetrag ist am ersten Tag der Veranstaltung vor Ort in bar zu bezahlen (bitte beachtet, dass wir keine Kreditkarten oder EC-Karten akzeptieren können!).
  • Stornierung: Bei einer Stornierung vor abgelaufener Anmeldefrist, sind wir so frei, € 25,– für die angefallenen Administrationskosten zu verwenden. Im Falle einer Stornierung nach der Anmeldefrist müssen wir die Anzahlung jedenfalls verrechnen — danke für euer Verständnis.

Und außerdem sehr wichtig …
Materialien (Farbe) werden durch den Workshopleiter zur Verfügung gestellt. Textilien (Bioshirts von Continental bzw Earth Positive) zum Einkaufspreis in der Werkstatt erwerblich oder selber mitbringen. Laptop und weitere feinelektronische Gerätschaften werden nicht benötigt (1 Computerarbeitsplatz für mitgebrachte digitale Motive vorhanden).

siebdruck_thom melmer

Welch schöne Farbauswahl. Auswählen und anmachen, bitte.

siebdruck_thom melmer

Und so kann man sich ein Farbkarussell vorstellen.

siebdruck_thom melmer

Hier werden die Siebe belichtet …

siebe einspannen

… Siebe eingespannt …

siebdruck_thom melmer

… und Farbe mit der Rakel aufgetragen.